Skip navigation

Category Archives: Kaffee des Tages

es gibt Filterkaffee:

P1030940

P1030941

P1030942

P1030943

Den Esmeralda Lot #5 habe ich schon aufgemacht und probiert. Es handelt sich um einen Kaffee, der nicht nach Kaffee schmeckt. Im ersten Moment hat mich das Fruchtaroma an einen Earl Grey erinnert, aber ich konnte das Aroma nicht genauer benennen. Nachdem ich mit eine Beschreibung des Kaffees gelesen hatte, war die Antwort klar: Orange („Orange-like citrus flavor notes“).

Aber auch die anderen Aromen wie Jasmin im Duft kann ich nachvollziehen. Mich erinnert er auch noch etwas an Hisbiskustee.

Im Großen und Ganzen ist der Kaffee sehr ausgewogen. Es überwiegt weder die Säure noch ein anderer Ton.

Advertisements

Ok, der Brühkaffee ist immer noch nicht gekommen. Ich hoffe darauf, dass die Post morgen oder übermorgen kommt. Jetzt ziehe ich los und schnorre mir noch ein Päckchen Oliver Nr. X.

Ein langes Wochenende ohne Kaffee wäre schon hart!

In der Gastronomie gibt es leider keinen Cappu oder Espresso wie ich ihn mir vorstelle. Wann eröffnet jemand in Mannheim endlich einen 3-Wave Coffee Shop?

Kennt Ihr das Problem?

Euer Kaffee bzw. Espresso geht dem Ende entgegen, Ihr bestellt neuen und wartet auf den Postboten. In der Zwischenzeit sinkt der Vorrat in der Mühle weiter und ist irgendwann leer.

Ok, in der Regel kommt der Kaffee rechtzeitig aber ab und zu ist einfach keiner mehr da. Zum Glück gibt es René der mir immer mit Kaffee aus seiner Kühltruhe aushelfen kann. Diesmal Olivers No.4

P1030925_

Ein Malabar mit etwas Robusta. Als Espresso ist der Kaffee kein Knaller, aber als Americano oder Cappuccino gut zu trinken. Ich freue mich schon auf morgen früh.